Hochzeit in Bad Doberan

Perfektes Wetter, tolle Location. Als ich am Möckelhus ankomme begrüßt mich Manuel freundlich und sichtlich angespannt. Die Gesellschaft ist fast komplett – eine kleiner Fauxpas des Ringbeauftragten konnte rechtzeitig ausgebügelt werden. Jetzt fehlt nur noch Sabrina. Nach ihrer Ankunft in einer Pferdekutsche übergibt ihr Papa sie in die Hände von Manuel. Es fließen zum ersten – aber sicher nicht zum letzten – Mal Freudentränen. Die Anspannung ist greifbar und fällt erst von den Schultern, als zweimal das „JA“ erklang und DER Kuss geküsst wurde. Im Anschluss gab es Sekt für die Gäste und einen Spaziergang im Park des Doberaner Münster für das Ehepaar und mich. Eine kleine Auswahl gibt es mal wieder direkt am selben Abend.


Veröffentlicht von Martin Brandenburg

Fotograf aus Rostock - Hochzeitsfotograf bundesweit

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: